Arztausweis

Papiergebundene Arztausweise (bisherige Form):

Die Arztausweise werden im Bereich des Ärztlichen Bezirksverbandes Oberbayern örtlich von den jeweiligen Ärztlichen Kreisverbänden ausgestellt. Für die Ausstellung werden benötigt:

  • Aktuelles Lichtbild
  • Kopie von Pass oder Personalausweis (Gültigkeitsdatum des Ausweises wird auf Arztausweis übertragen)
  • Ggf. alten Arztausweis zum Einzug (auf Wunsch kann entwerteter Arztausweis zurück gesendet werden)

Um den Arztausweis verlängern zu lassen, senden Sie den diesen und eine Kopie von Ihrem Reisepass oder Personalausweis an den jeweilig zuständigen Ärztlichen Kreisverband.

Hinweis: Da der Arztausweis ist in erster Linie eine Bestätigung der Mitgliedschaft in der für Sie zuständigen ärztlichen Berufsvertretung darstellt, können Ausweise aus anderen Bundesländern nicht verlängert sondern müssen neu ausgestellt werden.

Neuer Arztausweis im Scheckkartenformat Einführung ab 2020:

Der Bayerische Ärztetag hatte die Bayerische Landesärztekammer beauftragt, einen Arztausweis im Scheckkartenformat einzuführen und herauszugeben. Dies ist nun seit dem 15.01.2020 umgesetzt.

Den Ausweis muss der Arzt jetzt selbst über das "MeineBLÄK-Ärzteportal" der Bayerischen Landesärztekammer (www.blaek.de) beantragen. 

Unter dem  Menüpunkt "Arztausweis (nicht elektronisch)" finden Sie die Anleitung sowie das erforderliche Formular. 

 

 

 

 

 

Kontakt

Tel: 0881 / 61964
Fax: 0881 / 60005879
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anschrift

Ärztlicher Kreisverband 
Weilheim-Schongau
 
Spitzwegstr. 11
82398 Polling