Skip to main content

Herzlich Willkommen beim Ärztlichen
Kreisverband Weilheim-Schongau

Aktuelles

Ärztestatistik 2024

Presseinformation                                                     Polling, den 06.0...

127. DEUTSCHER ÄRZTETAG IN ESSEN: WICHTIGE BESCHLÜSSE AUCH FÜR DAS OBERLAND

127. Deutscher Ärztetag in Essen: wichtige Beschlüsse auch für das Oberland Der Deutsche Ärztetag (DÄT) in Essen ist zu Ende gegangen. Vier Tage lang versammelten sich dort 250 ärztliche Abgeordnete aus ganz Deutschland, um gesundheitspolitische Impulse zu setzen und wichtige berufspolitische Themen zu beraten. Mit dabei war der Vorsitzende...

Neu Wöchentliche Hebammensprechstunde am Gesundheitsamt

das Weilheimer Gesundheitsamt bietet seit kurzem eine Hebammensprechstunde an. Zielgruppe sind Frauen, die wegen Schwangerschaftsbeschwerden oder nach der Entbindung kurzfristig eine Hebamme benötigen. Die Hebammensprechstunde findet statt: Donnerstag 10:00 - 12:00 Gesundheitsamt, Eisenkramergasse 11, 82362 Weilheim Eine Parkmöglichkeit besteh...

Kammerwahlen: Dr. Karl Breu und Martin Kayser vertreten den Landkreis

Kammerwahlen: Dr. Karl Breu und Martin Kayser vertreten den Landkreis   Für die Amtsperiode 2023 bis 2028 wählten die 886 Ärztinnen und Ärzte aus dem Landkreis Weilheim - Schongau den Pollinger Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen Dr. Karl Breu und den Schongauer Facharzt für Allgemeinmedizin Martin Kayser als ihre Delegierte in de...

Weltnierentag: 15 Badewannen Blut werden täglich gewaschen

Weltnierentag: 15 Badewannen Blut werden täglich gewaschen Am 9. März findet der Weltnierentag statt. „Die Nieren sind für die Blutreinigung zuständig und quasi das Klärwerk des menschlichen Körpers“, erläutert Dr. med Karl Breu, Vorsitzender des Ärztlichen Kreisverbandes Weilheim Schongau. Die Niere ist ein rotbraunes Organ mit ...

Röteln und Masern: Eliminiert oder nur vergessen?

Röteln und Masern: Eliminiert oder nur vergessen? Zur Bedeutung der Labordiagnostik bei Verdachtsfällen   Eine Information der AG Infektionsschutz der Arbeitsgemeinschaft der Obersten Landesgesundheitsbehörden Masern und Röteln sind in Deutschland sehr selten geworden. Für Röteln hat die WHO den Status der Elimination im Jahr 2020 anerk...