• Startseite
  • Aktuelles
  • Corona-Bonus für MFA überfällig - Leserbrief des 1. Vorsitzenden Dr. Karl Breu

Corona-Bonus für MFA überfällig - Leserbrief des 1. Vorsitzenden Dr. Karl Breu

Corona Bonus für medizinische Fachangestellte längst überfällig
Leserbrief des 1. Vorsitzenden Dr. Karl Breu vom 9. Dezember 2021

Zurecht berichtet dass Weilheimer Tagblatt zur Zeit regelmäßig über die anhaltende unerträgliche Belastung der Pflegekräfte und auch der Marktrat Peißenberg war sich in seiner letzten Sitzung schnell einig, dass man den Pflegekräften eine Würdigung zukommen lassen will. Vergessen werden dabei regelmäßig die Medizinischen Fachangestellten und Mitarbeiter in den über 300 Arztpraxen im Landkreis, die seit Beginn der COVID-19 Pandemie auch an allervorderster Front arbeiten. Die neue Bundesregierung kündigt zwar an eine Milliarde Euro zur Würdigung der Pflegekräfte zur Verfügung zu stellen, das Personal in unseren Arztpraxen wird bei den Zielgruppen für diesen gesetzlich steuerfinanzierten Corona-Bonus jedoch nicht erwähnt. Die fehlende Wertschätzung senkt die uneingeschränkte Bereitschaft des Praxispersonals die notwendigen umfangreichen Impf- und Testkampagnen wie bisher mit zu tragen. Dies führt auch zu einer weiteren Abwanderung des Personals und Beschädigung unserer ambulanten medizinischen Versorgung. Wir alle sind auch auf die medizinischen Fachangestellten angewiesen und sollten sie deshalb genauso wertschätzen, wie die Pflegekräfte in Krankenhäusern und Altenheimen.

Dr. med Karl Breu Vorsitzender des Ärztlichen Kreisverbands Weilheim-Schongau 

Kontakt

Tel: 0881 / 61964
Fax: 0881 / 60005879
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anschrift

Ärztlicher Kreisverband 
Weilheim-Schongau
 
Spitzwegstr. 11
82398 Polling